Datenschutzerklärung

  1. Verantwortliche Stelle und allgemeine Grundsätze

Wir, die Mobile Learning Labs GmbH, Selchower Str. 13, 12049 Berlin, Betreiberin  der „Brandschutz-Helfer“-App, (nachfolgend „App“) sind verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten des Nutzers der App („Sie“) im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Ihr Vertrauen und der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen. Wir nehmen daher den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir werden nur solche Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen, die notwendig sind, um diese App zu bedienen und sie zu verbessern und für Sie ein besseres Benutzererlebnis zu entwickeln.

Nachfolgend möchten wir Sie im Rahmen unserer Informationspflichten ausführlich darüber informieren, welche Daten bei der Nutzung unserer App und der Inanspruchnahme unserer dortigen Leistungen und Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Ferner möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

Funktionsweise der App: Mit unserer App können Sie spielerisch lernen und Quiz-Duelle gegen Kollegen spielen.

  1. Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu Ihren personenbezogenen Daten zählen folglich sämtliche Daten, die Ihrer Person zugeordnet werden können, wie bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden wir, um Ihnen die Nutzung des Angebots unserer App zu ermöglichen. Personenbezogene Daten werden durch uns nur erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn und soweit Sie uns die betreffenden Daten für die konkrete Datenerhebung bzw. -verwendung freiwillig zur Verfügung gestellt haben, eine Rechtsvorschrift die konkrete Datenerhebung und/oder -verwendung erlaubt oder Sie in die konkrete Datenerhebung und/oder -verwendung zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, wie Sie die in unserer App angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden:

  1. Herunterladen der App: Beim Herunterladen der App auf Ihr Smartphone werden die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen App Store (iTunes App Store und Google Play Store) übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir jedoch keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten, soweit dies für das Herunterladen der App auf Ihr Smartphone notwendig ist. Sie werden darüber hinaus nicht weiter gespeichert.
  2. Nutzung der App: Bei der Nutzung der App erheben wir keine personenbezogenen Daten automatisch.
  3. Nutzerkonto: Bei der Errichtung Ihres persönlichen Nutzerkontos werden im Rahmen des Registrierungsprozesses verschiedene Daten (wie bspw. der Benutzername) über das vorgesehene Formular abgefragt. Die Angabe zum Vor- und Zunamen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie Interessen ist freiwillig. Ihre Daten werden zur Verwaltung Ihres Nutzerkontos und Bereitstellung der damit verbundenen Funktionen, wie z. B. zum Spielen des Quizzes verwendet. Das Passwort, das Sie wählen, wird verschlüsselt gespeichert.
  4. Fotos hochladen: Sie können in der App selbst Fragen formulieren und dazu Fotos hochladen. Diese Fotos werden auf unserem Server dauerhaft gespeichert. Sie können sich jederzeit an die unten genannte Adresse wenden, wenn wir von Ihnen hochgeladene Fotos löschen sollen.
  5. Kontakt/Feedback: Wenn Sie uns kontaktieren, beispielsweise um uns Ihr Feedback mitzuteilen, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name und E-Mail-Adresse) zur Beantwortung Ihrer per E-Mail oder auf andere Weise gestellten Anfragen und/oder Anregungen.
  6. Berechtigungen:

Die Android-App fordert folgende Berechtigungen an (in den Android-Einstellungen können Sie unter „Einstellungen“ – „Datenschutz und Sicherheit“ – „App-Berechtigungen“ die Berechtigung unserer App jederzeit deaktivieren):

Kamera/Fotos: Die Berechtigung wird abgefragt, wenn Sie eine Frage mit Foto einreichen möchten.

Push-Nachrichten: Wenn Sie unsere App nutzen, erhalten Sie Push-Nachrichten von uns. Dies dient beispielsweise dazu, Ihnen automatische Erinnerungs-Nachrichten zu schicken (z.B. „Du warst lange nicht mehr in der App. Lerne mal wieder!“), Herausforderungen zu melden oder Duell-Ergebnisse anzuzeigen. Wir nutzen für die Push-Benachrichtigungen den Service von OneSignal (Hierzu auch unter 3.). Sie können in Ihren Geräte-Einstellungen jederzeit den Empfang von Push-Nachrichten erlauben oder nicht erlauben.

Die iOS-App fordert folgende Berechtigungen an (in den iOS-Einstellungen können Sie unter „Einstellungen“ – „Datenschutz“ – z.B. „Fotos“ die Berechtigung unserer App jederzeit deaktivieren):

Fotos: Die Berechtigung wird abgefragt, wenn Sie eine Frage mit Foto einreichen möchten.

Kamera: Die Berechtigung wird abgefragt, wenn Sie eine Frage mit Foto einreichen möchten.

Push-Nachrichten: Wenn Sie unsere App erstmalig öffnen, werden Sie gefragt, ob sie Push-Nachrichten von uns erhalten möchten. Dies dient beispielsweise dazu, Ihnen automatische Erinnerungs-Nachrichten zu schicken (z.B. „Du warst lange nicht mehr in der App. Lerne mal wieder!“), Herausforderungen zu melden oder Duell-Ergebnisse anzuzeigen. Wir nutzen für die Push-Benachrichtigungen den Service von OneSignal (Hierzu auch unter 3.). Sie können in Ihren Geräte-Einstellungen jederzeit den Empfang von Push-Nachrichten erlauben oder nicht erlauben.

  1. OneSignal

Wir verwenden den Dienst von OneSignal, 2194 Esperanca Avenue, Santa Clara, CA 95054 (im Folgenden „OneSignal“), um Ihnen Push-Nachrichten zu senden, sofern Sie deren Empfang erlaubt haben. OneSignal erhält, sofern Sie Push-Nachrichten aktiviert haben, bei Aufruf der App Informationen über die installierte App und ihre Nutzung, die temporäre eindeutige Gerätekennung (z.B. IDFA und Android-ID), den aktuellen Standort, verknüpft mit der temporären eindeutigen Gerätekennung; Ihre E-Mail Adresse, Ihre IP-Adresse, Typ ihres Geräts, Typ und Version Ihres Betriebssystems, Ihren Mobilfunkanbieter, Ihre Spracheinstellungen, Zeitzone und Netzwerkeinstellungen (z.B. WiFi). Die Datenschutzinformationen und weitere Informationen von OneSignal finden Sie unter: Die Datenschutzrichtlinien von OneSignal finden Sie hier: https://onesignal.com/privacy_policy.

  1. Webseiten Dritter

Es besteht die Möglichkeit, dass Nutzer zur Erläuterung von Fragen Website-Links einbinden. Bei Aufruf der Website-Links verlassen Sie unsere App und der Browser Ihres Geräts baut eine direkte Verbindung mit den Servern der jeweiligen Website auf. Es gelten dann die jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Website.

  1. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Ihre Rechte

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Ferner haben Sie das Recht, unter den gesetzlichen Voraussetzungen jederzeit unentgeltlich Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen ferner des Recht, Löschung, Sperrung oder Korrektur dieser Daten zu verlangen.

Bitte wenden Sie sich schriftlich oder per E-Mail an Mobile Learning Labs GmbH, Selchower Str. 13, 12049 Berlin, E-Mail: info@ml-labs.com

  1. Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten und das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Stand: Mai 2017